Bio boomt auch weiterhin!


Die WAZ berichtete am 23. Oktober 2013 in ihrem Artikel "Bio boomt auch weiterhin" über unseren Bioladen in Essen-Werden!



Es hat ein bisschen etwas von einem Tante Emma-Laden. Die Kunden werden zumeist mit Namen begrüßt, und eine persönliche Beratung und ein Quätschchen zwischendurch gehören für die Mitarbeiter zum ganz normalen Tagesablauf. Das Angebot ist überschaubar und ein Verlaufen zwischen endlos-langen Gängen ist unmöglich. Dazu präsentiert sich die Ware in liebevoll-dekorierten Regalen, das Obst und Gemüse liegt in Holzkisten aus. Wer jedoch exotische Obstsorten oder Tiefkühlspinat sucht, der ist an der Hufergasse 35 an der falschen Adresse.

Kein exotisches Angebot

Hier, wo die Troll-Bäckerei gemeinsam mit dem Biolandhof Maas vor ein paar Wochen neu eröffnete, gehen ausschließlich regionale und saisonale Produkte über die Ladentheke. Schließlich stammen Fleisch, Obst, Gemüse und Eier direkt von nebenan - vom Bioland-Bauern aus Heidhausen. Für die Backwaren ist nach wie vor die Troll-Bäckerei zuständig, die ihre ökologischen Backwaren im nahe gelegenen Löwental produziert.

Die Namen, Troll und Maas, dürften vielen Werdenern wohl bekannt sein, konnte die Ware doch jahrelang zuvor an der Brückstraße gekauft werden. Das alte Ladenlokal wurde mit der Zeit jedoch zu klein, daher der Umzug in die Hufergasse.

Mit den neuen, größeren Räumlichkeiten konnte auch das Angebot erweitert werden. So gehören ab sofort Milchprodukte, Müsli, Kaffee, Tee, Weine und einiges mehr zum Sortiment. „Unseren Kunden ist es sehr wichtig zu wissen, woher ihre Lebensmittel kommen“, weiß Verkäuferin Elke Preis. Vertrauen spiele mehr denn je eine große Rolle. Dies sei nicht zuletzt auf die ständigen Lebensmittelskandale zurück zu führen.

Fündig werden in der Troll-Filiale aber offensichtlich nicht nur Kunden, die regionale oder Bio-Produkte zu schätzen wissen, sondern auch diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren möchten oder Kunden, die mit Lebensmittelallergien zu kämpfen haben.

Denn auch laktose- oder glutenfreie Produkte gehören ins Programm. „Was das betrifft, so beraten wir die Kunden auch gerne. Wenn sie möchten, bekommen sie auch Rezepte von uns“, sagt Elke Preis. Aktuell liegen Zettel mit Rezepten einer Kürbissuppe oder einer Kürbistarte auf dem Stehtisch aus.

Mit dem Standortwechsel in die autofreie Hufergasse ist es übrigens auch möglich, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee direkt vor Ort zu verzehren. Draußen vor der Tür stehen kleine Tische bereit.

Julia Witte


http://www.derwesten.de/staedte/essen/bio-boomt-auch-weiterhin-aimp-id8592371.html



 


Aktuelles bei TROLL
Trübes Wetter, schlechte Stimmung? Wir haben da was für Sie...
...unsere Seelenschmeichler, das Schwarze Gold.
Schwarzes Gold
Dezent gewürzt, zurückhaltend süß, mit einem hohen Kakao-Glücks-Anteil.
Und natürlich ist der Name eine Verbeugung vor unserer Ruhrgebietsgeschichte, in der das Gold schwarz war und in der Tiefe gesucht werden mußte. Diese Zeiten sind vorbei. Und passend zur aktuellen Diskussion : die CO2 Bilanz UNSERES schwarzen Goldes ist auf jeden Fall besser !
Glück auf.............
Nun kündigt sich die Adventszeit an...
...und mit ihr Düfte nach Zimt, Muskat, Kardamon, Orangen und Marzipan. Die kommen aus unserer Backstube, die sich wie jedes Jahr um diese Zeit wieder der Weihnachtsbäckerei widmet.

Und hier sind zwei preisgekrönte Produkte:

Stollen  
         Zertifikat Stollen
Stolleninfo vegan  Stolleninfo
Noch keine Geschenkidee für Weihnachten?
Unser Weihnachtssortiment gibt es in diesem Jahr in dekorativen Boxen - mit unterschiedlichem Inhalt. Wir  verschicken die Boxen auch ! Wir wollten immer schon mal WeihnachtsGeschenkeTroll spielen.
Paket Paket innen